Tag Archives: Fähre

Glewitzer Fähre: Von Stahlbrode auf die Insel Rügen

Gerade in den Sommermonaten ist die Anreise zur Insel Rügen äußerst beliebt bei den Ostsee-Urlaubern. Allerdings steht mit dem Rügendamm auch nur eine Brückenverbindung zur Verfügung, die man allerdings mit der Hilfe der Glewitzer Fähre von Stahlbrode elegant umschiffen kann.

Fähre auf der Ostsee flickr (c) mueritz CC-Lizenz

Fähre auf der Ostsee flickr (c) mueritz CC-Lizenz

Der Rügendamm gehört mit Sicherheit zu den imposantesten Bauwerken der Ostseeküste. Imposant spannt sich die Brücke über den Strelasund und verbindet das Festland bei Stralsund mit der Insel Rügen. In den Sommermonaten ist die einzige Brückenverbindung zur Insel allerdings hoch frequentiert, da viele Urlauber gerade am Wochenende an ihren Reiseort auf Rügen gelangen wollen. Die Folge sind an manchen Tagen kilometerlange Staus, die für die zahlreichen Autofahrer zu einer Geduldsprobe werden.

Sassnitz auf Rügen: Fährhafen und wunderschöne Hotels

Wer einmal einen besonderen Urlaub verleben möchte, der sollte nach Sassnitz auf Rügen reisen. Den meisten lediglich als Fährhafen für die Überfahrt nach Schweden bekannt, hat die Stadt eine wunderbare Umgebung und wunderschöne Hotels zu bieten.

Sassnitz Hotels flickr (c) hotshot CC-Lizenz

Sassnitz Hotels flickr (c) hotshot CC-Lizenz

Wie die meisten Orte auf Schweden erlebte Sassnitz erst am Ende des 19. Jahrhunderts einen Aufschwung, als die Bäderkultur ihren Lauf nahm. Der Ausbau der Verkehrsmöglichkeiten wie Strassen, eine Eisenbahnverbindung und die erste Fähre nach Schweden trug natürlich erheblich zur Belebung des kleinen Ortes Sassnitz bei. Die Mischung aus Fischerdorf und Bäderstadt sollte ihr einen ganz besonderen Charme verleihen, da einerseits die schönen Villen der Bäderarchitektur das Bild prägten, aber der ursprüngliche Charakter dennoch nicht verloren ging. Mit der Sanierung des historischen Stadtkerns im Jahr 1991 und der Errichtung der Hängebrücke zum Hafen leitete man eine Phase des touristischen Booms ein, der bis heute Bestand hat. Mit dem Wachstum der Stadt kamen auch die Hotels auf Rügen, die bis heute das Stadtbild bereichern.