Tag Archives: Binz

Ostseeticket der Deutschen Bahn: Mit dem Zug ans Meer

Die Ostsee ist zu jeder Jahreszeit ein lohnenswertes Ziel, allerdings kann die Anreise schon einmal zu einer Herausforderung werden. Mit dem Ostseeticket der Deutschen Bahn kommt man deutlich entspannter ans Meer und bei einem Mitfahrer lässt sich schon ein wenig Geld sparen. Das Ostseeband Binz, Warnemünde, Sassnitz auf Rügen, die Hansestadt Stralsund oder Peenemünde/Swinoujscie stehen unter anderem zur Auswahl.

Ostseeküste

Ostseeküste

Einmal ans Meer und wieder richtig durchatmen. Die frische Brise, das Rauschen der Wellen und vor allem die frische Luft lassen den Alltag schnell vergessen. Kaum verwunderlich, dass sich die Ostsee eigentlich zu jeder Jahreszeit einer großen Beliebtheit erfreut. Gerade die Berliner oder Brandenburger gönnen sich am Wochenende eine kleine Auszeit im Norden. Doch die Anreise mit dem eigenen PKW kann mitunter sehr anstrengend sein, dabei steht dank dem Ostseeticket der Deutschen Bahn eine lohnenswerte Alternative zur Verfügung. Sollte dies günstig genug sein, gibt es immer wieder zahlreiche Sparangebote der Bahn.



DB Ostseeticket: Mit dem Zug ans Meer

Das Ostseeticket kann vor allem von Berlin und Brandenburg effektiv genutzt werden. Lohnende Ziele gibt es allemal, denn bei der Buchung stehen den Reisenden folgende Ziel-Bahnhöfe zur Verfügung. Das Ostseeband Binz, Warnemünde, Sassnitz auf Rügen, die Hansestadt Stralsund, Bad Doberan, Barth, Bergen auf Rügen, Greifswald, Lauterbach Mole, Lauterbach (Rügen), Ostseeheilbad Graal-Müritz, Putbus, Ribnitz-Damgarten West, Rostock, Wismar, Züssow und Peenemünde/Swinoujscie.

Die Abfahrt aus Berlin und Brandenburg kann auch vielseitig gestaltet werden: Angermünde, Berlin, Berlin-Hohenschönhausen, Berlin-Karlshorst, Berlin-Lichtenberg, Berlin-Lichterfelde Ost, Berlin Schönefeld Flughafen, Berlin-Spandau, Berlin Wannsee, Bernau (b Bln), Eberswalde, Falkensee, Fürstenberg (Havel), Gransee, Hennigsdorf (Berlin), Nauen, Neustadt (Dosse), Oranienburg, Potsdam, Potsdam Medienstadt Babelsberg, Potsdam-Rehbrücke, Prenzlau, Wittenberge.

Ostseeticket Preis: Mitfahrer sparen zusätzlich

Das Ostseeticket in der 2. Klasse kostet 49 Euro, in der 1. Klasse 69 Euro. Mitfahrer können in diesem Zusammenhang richtig sparen, denn sie zahlen in der 2. Klasse 39 Euro und in der 1. Klasse 59 Euro (Stand August 2017)

Silvester auf Rügen verbringen

Der Jahreswechsel ist immer noch ein besonderes Ereignis in Deutschland, bei denen viele die Chance für einen Neuanfang sehen. Deshalb verbringt man Silvester gern im Kreis der Familie oder mit Freunden. Aber warum nicht einmal etwas Außergewöhnliches machen und Silvester auf der Ostseeinsel Rügen verbringen?

Silvester an der Ostsee flickr (c) Je T

Silvester an der Ostsee flickr (c) Je T

Silvester in seiner Heimatstadt hat sicherlich jeder Menschen schon mehrmals verbracht und selten warten so richtig neue Erlebnisse. Dabei kann man den Jahreswechsel durchaus mit einer Reise aufwerten und muss dazu nicht unbedingt in eine der berühmten Metropolen wie New York oder Paris reisen. Vielmehr bietet die Ostseeküste und insbesondere die Insel Rügen hervorragende Möglichkeiten um einen einzigartigen Jahreswechsel zu verbringen.

Kurzurlaub an der Ostsee: Wochenende oder ein paar Tage mehr?

Die Ostsee als Kurzurlaubsziel hat in den vergangenen Jahren erheblich an Popularität gewonnen. Ein verlängertes Wochenende in einem der zahlreichen Hotels oder Wellnessunterkünfte bieten mittlerweile fast alle Reiseanbieter an.

Ostsee bei Heringsdorf flickr @ leo laempel

Ostsee bei Heringsdorf flickr @ leo laempel

Die Entwicklung des Tourismus an der Ostsee war in den letzten Jahren sehr rasant. Der Umbau der einzelnen Urlaubsorte, der Ausbau der Aktivitätsmöglichkeiten und die zahlreichen neu entstandenden Unterkünfte haben einen Urlaub an der Ostsee auf ein vollkommen neues Niveau gehoben.

Kurzurlaub an der Ostsee: Usedom

Die Insel Usedom hat dabei noch den Vorteil, dass es die Insel dank der neu gebauten Autobahn A20 schnell und problemlos zu erreichen ist. Die beliebtesten Urlaubsorte auf Usedom sind die schönen Ostseebäder Zinnowitz, Heringsdorf, Bansin und Ahlbeck. Fast jeder von ihnen besitzt eine zauberhafte Strandpromanade, einen wunderbaren Sandstrand und eine äußerst charmante Bäderarchitektur. Hinzu kommen viele moderne Hotels, die kaum Wünsche offen lassen.

Kurzurlaub an der Ostsee: Rügen

Auch auf der Insel Rügen gibt wunderschöne Ostseebäder, wo vor allem Binz zu nennen ist. Aber auch das Freizeitangebot weiß zu überzeugen. Aufgrund harter Vorschriften hat sich die Insel eine einzigartige Natur erhalten können, wo sich ausgiebige Wanderungen und Radtouren hervorragend anbieten. Zudem Orte wie Putbus, die aufgrund ihrer Geschichte durchaus interessant sind. Das Jagdschloß Granitz oder der Rasende Roland sind Aspekte, die einen Kurzurlaub an der Ostsee auf der Insel Rügen so reizvoll machen.