Rügenbrücken-Marathon 2011 von Stralsund

Auch diesem Jahr ist der Rügenbrücken-Marathon 2011 wieder ein sportliches Highlight auf der Ostseeinsel. Der Start erfolgt im Hafen von Stralsund und anschließend führt eine anspruchsvolle Strecke über die Insel Rügen, um dann wieder am Ausgangspunkt zu enden.

Rügenbrückenmarathon flickr (c) Stefan Munder

Rügenbrückenmarathon flickr (c) Stefan Munder

Mit dem Herbst beginnen auch wieder die bekannten Marathonläufe durch die verschiedenen Städte Deutschlands. Beim Köln-Marathon, Hamburg-Marathon oder dem Berlin-Marathon werden wieder Tausende von Läufer erwartet, welche die einzigartigen Strecken zurücklegen wollen. Wer es allerdings etwas beschaulicher mag und dabei eine einzigartige Naturlandschaft genießen möchte, sollte sich lieber für den Rügenbrücken-Marathon am 15. Oktober 2011 entscheiden.

Rügenbrücken-Marathon 2011 von Stralsund

Im Gegensatz zu den Läufen in den anderen Städten führt zumindest ein Fünftel der Strecke nicht über Asphalt, sondern über Stock und Stein, was den Rügenbrücken-Marathon schon zu etwas Besonderem macht. Gestartet wird der Marathon im Hafen von Stralsund, wobei es anschließend über die legendäre Rügenbrücke nach Altefähr geht. Weiterhin geht es nach Gurvitz, Grabitz und Rambin, von wo aus der Halbzeitpunkt Drammendorf schnell erreicht ist. Anschließend geht es auf dem Rundkurs wieder zurück in Richtung Stralsund.

Neben dem klassischen Marathon werden auch ein Halbmarathon sowie der traditionelle 13 km und 7 km-Rügenbrückenlauf angeboten. Zudem können die Kleinen den City-Lauf für Kinder über zwei Kilometer absolvieren, womit der Rügenbrücken-Marathon 2011 zu einem Event für die ganze Familie wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.