Rerik – Urlaubsparadies an der Ostsee

Gesundes Ostseeklima, idyllische Natur, Wald und Wiesen erwarten Sie genauso wie Hochseeangeln, Wracktauchen, Surfen oder Wellenreiten. Erleben Sie einen einzigartigen Urlaub im Ostseebad Rerik.

Rerik an der Ostsee flickr (c) tommy CC-Lizenz

Rerik an der Ostsee flickr (c) tommy CC-Lizenz

Rerik hat viele Facetten. Wildromantische Steilküste und Naturstrand finden sich in Rerik genauso, wie rauschende Ostseebrandung und ruhiges Wasser im Haff: das ideale Revier zum Segeln und Surfen. Egal ob man das morgendliche Treiben der Fischer, die Stille der Natur am Salzhaffufer auf ausgedehnten Wanderungen oder die klassischen Klänge der Orgel in der St. Johannis Kirche bevorzugt, ein Streifzug durch den Ort ist ein Erlebnis. Das Ostseebad Rerik bietet einen einzigartigen Ostseestrand mit Steilküste und dem flachen Wasser des Salzhaffs direkt in der Mecklenburger Bucht. Markantestes Bauwerk an Reriks Küste ist die 170 Meter lange Seebrücke. Weit ragt sie in die offene Ostsee hinaus. An ihrem Ende hat man schnell das Gefühl mitten auf hoher See zu sein.

Sehenswertes in Rerik

Sehenswert sind auch der Fischereihafen mit der Haffpromenade, der Schmiedeberg, der einen wundervollen Ausblick auf die Ostsee, Rerik und das Umland bietet, oder das Heimatmuseum, das einen Überblick über die bewegte Geschichte des Ortes gibt. Die wildromantische und ursprüngliche Natur sorgt für Ruhe und Erholung abseits des großen Trubels. Die Landschaft am Salzhaff ist ein Eldorado für die Tier- und Pflanzenwelt. Hier finden Naturliebhaber äußerst seltene Pflanzenarten wie Löffelkraut und Erdbeerklee. Die Salzwiesen bieten ebenso Brut-, Rast- und Überwinterungsplatz für zahlreiche Wasser- und Watvögel, wie Seeschwalben, Säger, Enten und Kiebitze. Das Salzhaff und die angrenzenden Salzwiesen, Dünen und Vogelschutzgebiete stellt als Einheit eine Küstenlandschaft dar, die in ihrer Eigenart und Schönheit einzigartig ist.

Wer aktiven Urlaub buchen möchte, kommt in Rerik auch auf seine Kosten: Die Angebote sind vielfältig. Rudern, Segeln oder mit dem Tretboot fahren kann man auf dem Salzhaff. Das Haff ist mit seinem flachen und ruhigen Wasser eines der beliebtesten Surf- und Segelgebiete an der Ostsee. Viel Spaß verspricht ein Segeltörn vom Haffanleger rund um die Halbinsel Wustrow. Tauchkurse können belegt, Fahrräder, Ökomobile vom Ein- bis zum Neunsitzer ausgeliehen werden. Fahrradtouren rund um Rerik bieten immer neue Eindrücke und Erlebnisse.

Ob Kinderprogramm für die Kleinsten, Theatervorführungen unter freiem Himmel oder das alljährliches Lichterfest im September, vielseitige Veranstaltungen erwarten jedes Publikum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.