Ostsee-Kreuzfahrten nach Tallinn, Riga und Visby

Immer mehr Menschen entdecken Ostsee-Kreuzfahrten für sich, gerade weil das nördlich Europa mit den Städten Tallinn, Riga und Visby Orte zu bieten hat, die noch weitestgehend unbekannt sind. Auf einer 10tägigen Fahrt kann man gleich mehrere Metropolen auf einmal kennenlernen.

Kreuzfahrt nach Visby flickr (c) egevad

Kreuzfahrt nach Visby flickr (c) egevad

Normalerweise ist das Mittelmeer ein Ort für Kreuzfahrten. Die Sonnenstunden und die vielen lohnenswerten Anlaufpunkte in Griechenland, Spanien, Italien und Zypern locken jedes Jahr die Touristen auf die Kreuzfahrtschiffe. In der jüngsten Vergangenheit haben aber immer mehr Reisende Ostseekreuzfahrten für sich entdeckt. Dabei stehen nicht nur die skandinavischen Metropolen wie Stockholm, Oslo oder Helsinki im Fokus des Interesses, sondern auch Tallinn, Riga und Visby.

Heringsdorf als ZDF-Standort zur EM 2012

Die Fußball-Europameisterschaft 2012 steht vor der Tür und das ZDF verlagert dieses Mal das EM-Studie nach Heringsdorf. Das wunderschöne Ostseebad mit seiner Seebrücke dient als Kulisse für die Berichterstattung rund um das eurpoäische Topevent.

Ostseestrand flickr (c) sascha-b CC-Lizenz

Ostseestrand flickr (c) sascha-b CC-Lizenz

Die deutsche Nationalmannschaft fehlen nur noch wenige Punkte für die direkte Qualifikation zur Fußball-Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine. Das Event wird im kommenden Sommer wieder für Begeisterung bei den Fans sorgen und das ZDF möchte diese außergewöhnliche Stimmung im Land begleiten. Dafür hat man sich den Standort Heringsdorf auf Usedom ausgewählt.

Kiel: Ostseekreuzfahrten nach Oslo, Bergen oder Kopenhagen

Die Ostsee hat ihre ganz eigenen Reize und mit den skandinavischen Ländern durchaus lohnenswerte Urlaubsziele. Mit einer Ostseekreuzfahrt kann man Städte wie Oslo, Bergen oder Kopenhagen von Kiel aus hervorragend kennenlernen.

Fährhafen von Göteborg (c) zauberhafte-ostsee

Fährhafen von Göteborg (c) zauberhafte-ostsee

Wen die skandinavischen Metropolen schon immer ein wenig interessiert haben, der könnte den kommenden Sommerurlaub auch einfach einmal dort verbringen. Damit man sich nicht auf eine Metropole festlegen muss,kann man mit einer Ostseekreuzfahrt gleich mehrere von ihnen kennenlernen.

Sassnitz auf Rügen: Fährhafen und wunderschöne Hotels

Wer einmal einen besonderen Urlaub verleben möchte, der sollte nach Sassnitz auf Rügen reisen. Den meisten lediglich als Fährhafen für die Überfahrt nach Schweden bekannt, hat die Stadt eine wunderbare Umgebung und wunderschöne Hotels zu bieten.

Sassnitz Hotels flickr (c) hotshot CC-Lizenz

Sassnitz Hotels flickr (c) hotshot CC-Lizenz

Wie die meisten Orte auf Schweden erlebte Sassnitz erst am Ende des 19. Jahrhunderts einen Aufschwung, als die Bäderkultur ihren Lauf nahm. Der Ausbau der Verkehrsmöglichkeiten wie Strassen, eine Eisenbahnverbindung und die erste Fähre nach Schweden trug natürlich erheblich zur Belebung des kleinen Ortes Sassnitz bei. Die Mischung aus Fischerdorf und Bäderstadt sollte ihr einen ganz besonderen Charme verleihen, da einerseits die schönen Villen der Bäderarchitektur das Bild prägten, aber der ursprüngliche Charakter dennoch nicht verloren ging. Mit der Sanierung des historischen Stadtkerns im Jahr 1991 und der Errichtung der Hängebrücke zum Hafen leitete man eine Phase des touristischen Booms ein, der bis heute Bestand hat. Mit dem Wachstum der Stadt kamen auch die Hotels auf Rügen, die bis heute das Stadtbild bereichern.

Greifswald: Sehenswürdigkeiten der Hansestadt

Unmittelbar zwischen den beiden Urlaubsinseln Usedom und Rügen ist die Hansestadt Greifswald gelegen. Die wunderschöne Stadt genießt vor allem aufgrund der Ernst-Moritz-Arndt-Universität einen hervorragenden Ruf, hat aber mit seinen Sehenswürdigkeiten und kulturellen Einrichtungen weit mehr zu bieten.

Greifswald Museumshafen flickr (c) steffenz

Greifswald Museumshafen flickr (c) steffenz

Wenn man an der Ostseeküste etwas mehr sucht, als einfach nur einen Badeurlaub, dann führt der Weg an Greifswald kaum vorbei. Die beschauliche Stadt mit seinen 54.000 Bewohnern besitzt aufgrund der Ernst-Moritz-Arndt-Universität den Charakter einer Universitätsstadt, aber dem eigentlichen Flair von Greifswald schadet dieser Umstand nicht. Schon allein aus historischer Sicht ist die Hansestadt immer einen Besuch wert, denn gerade aus der Blütezeit der Hanse konnte man eine Menge Bausubstanz bewahren, wie ein Besuch des Marktplatzes unmittelbar vor Augen führt.

Kamminke: Ferienwohnung auf Usedom

Die Ostseeküste ist aufgrund der steigenden Besucherzahlen mit allerhand modernen Hotels und Einrichtungen versehen, so dass mancherorts das Flair ein wenig verloren gegangen ist. Dieses kann man noch in Kamminke auf Usedom erleben, wo eine Ferienwohnung in einem reetgedeckten Haus noch richtige Urlaubsstimmung verbreitet.

Reetdack an der Ostsee flickr @ elbfoto

Reetdack an der Ostsee flickr @ elbfoto

Auch wenn die Ostseebäder in Ahlbeck oder in Heringsdorf populärer sind, gibt es kleine Orte auf der Insel Usedom, deren Besuch in vielerlei Hinsicht lohnt. Besonders wenn man großen Wert auf Ruhe und richtiges Ostsee-Flair hat, sollte man unbedingt einmal Kamminke besuchen.

Darß Camping: Campingplätze in Zingst, Prerow und Barth

Die Ostseeküste ist nicht erst seit heute ein beliebter Urlaubsort geworden, wo man beim Camping eine wunderbare Zeit verbringen kann. Wer sich für diese Form des Reisens begeistern kann, wird auf den Campingplätzen in Zingst, Prerow und Barth hervorragende Bedingungen finden.

Darß Camping Campingplätze in Zingst Prerow und Barth flickr @Mispahn

Darß Camping Campingplätze in Zingst Prerow und Barth flickr @Mispahn

Wenn sich man sich für eine Ostsee Reise entscheidet, dann muss es nicht immer gleich ein Hotel und eine Ferienwohnung sein, sondern man kann den Urlaub auch beim Camping in einer wunderbaren Umgebung genießen. Die Bedingungen auf dem Darß und seiner Umgebung sind dafür geradezu geschaffen.

Sandskulpturen-Festival 2011 auf Rügen

Die Ostseeinsel Rügen ist nicht nur aufgrund der schönen Landschaft und der Strände so beliebt bei den Urlaubern. Auch das umfangreiche Kulturprogramm sorgt für einen regen Besucherstrom, der sich dank des Sandskulpturen-Festival 2011 auf Rügen sicherlich noch weiter erhöhen wird.

Sandskulpturen flickr @Kecko

Sandskulpturen flickr @Kecko

Bereits im vergangenen Jahr war das Sandskulpturen-Festival ein voller Erfolg gewesen. Rund 200.000 Besucher hatten sich die Skulpturen zum Thema „Störtebeker“ angeschaut, was die Verantwortlichen dazu veranlasst hat auch in diesem Jahr wieder das Festival ins Leben zu rufen.

Ferienhaus Dänemark an der Ostsee privat mieten

Heute einmal ein Ausflug an die dänische Ostseeküste. Im Gegensatz zur deutschen Ostseeküste, wo Urlauber am liebsten ein Hotel buchen, ist in Dänemark Ferienhäuser mieten sehr populär.

Dänemark Ferienhaus flickr @ afroese

Dänemark Ferienhaus flickr @ afroese

Natürlich weiß nicht nur die deutschen Ostseeküste mit ihrer Schönheit zu bestechen, auch die dänische Ostsee ist wirklich zauberhaft. Die Inseln Bornholm, Falster, Seeland oder Lolland sind wirklich lohnenswerte Ziele mit einer faszinierenden Naturlandschaft, aufgeschlossenen Menschen und einem reichhaltigen Kulturangebot.

Ferienhaus Dänemark an der Ostsee privat mieten

Während bei einem Urlaub hierzulande an der Ostsee ein Hotel mieten sehr populär ist, bevorzugen Reisende nach Dänemark oftmals das Mieten eines Ferienhauses. Die Unabhängigkeit und vor ihre Standorte inmitten der schönen Natur meistens direkt am Meer haben eine große Überzeugungskraft. Dänemark Ferienhäuser befinden sich zumeist in privater Hand, was eine perönliche Betreeung mit sich bringt. Die Häuser sind hervorragend ausgestattet, gepflegt und lassen keinen Komfort vermissen. Mit Wünschen kann man direkt zum Hauseigentümer gehen, der alles in seiner Macht stehende versucht, um Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen.

Stralsund: HanseDom und Ozeaneum – Preise und Öffnungszeiten

Stralsund ist ein beliebtes Urlaubsziel der Ostsee-Urlauber. Ein Eingangstor zur Insel Rügen bietet die Hansestadt eine Menge an kulturellen Möglichkeiten. Besonders interessant dürfte das Erlebnisbad HanseDom und das Ozeaneum.

Ozeaneum Stralsund flickr @ lemin76

Ozeaneum Stralsund flickr @ lemin76

Bei aller Schönheit der Strände an der Ostsee gibt es sicherlich auch Tage, wo man sich kulturellen Veranstaltungen, Museen und anderen Dingen zuwendet. Genau für jene Tage sind das Erlebnisbad HanseDom und das Ozeaneum empfehlenswert.