Fastenurlaub an der Ostsee

Alternative Heilmethoden werden in Deutschland immer populärer, dazu gehört auch das Heilfasten nach Buchinger. Am besten lässt sich dies realisieren, wenn man einen wunderbaren Fastenurlaub an der Ostsee verbringt, wo die schöne Umgebung ihren Beitrag leistet.

Ostseeküste Rerik - Heilfasten flickr (c) tommy CC-Lizenz

Ostseeküste Rerik – Heilfasten flickr (c) tommy CC-Lizenz

Es gibt einfach Zeiten im Jahr, wo man sich und seinem Körper eine Auszeit gönnen sollte. Manchmal ist jedoch ein einfacher Urlaub nicht ausreichend, weshalb man durchaus einen Fastenurlaub nach Buchinger in Betracht ziehen sollte. Als alternative Heilmethode verzichtet man dabei auf bestimmte Genuss- und Lebensmittel, um den Körper zu entschlacken.

Norwegische Fjorde und die Ostsee mit einer Kreuzfahrt entdecken

Immer mehr Menschen entdecken im Rahmen ihres Urlaubes Kreuzfahrten für sich. Dabei muss es nicht immer das Mittelmeer sein, vielmehr locken die norwegischen Fjorde und die schöne Ostsee die Menschen in den Norden.

Geirangerfjord flickr (c) vasile23 CC-Lizenz

Geirangerfjord flickr (c) vasile23 CC-Lizenz

Wie muss ein perfekter Urlaub aussehen, fragen sich immer noch viele Menschen. Erholung, ein wenig Aktivitäten und etwas sehen von der Welt werden die meisten von ihnen antworten. All diese Dinge kann man wunderbar mittels einer Kreuzfahrt miteinander verbinden, weil man sich an Bord so richtig verwöhnen lassen und Sport treiben kann, zudem locken lohnenswerte Ziele zum Sightseeing. Dabei können sich immer mehr Reisende für eine Kreuzfahrt in Richtung der norwegischen Fjorde und der Ostsee begeistern.

Silvester auf Rügen verbringen

Der Jahreswechsel ist immer noch ein besonderes Ereignis in Deutschland, bei denen viele die Chance für einen Neuanfang sehen. Deshalb verbringt man Silvester gern im Kreis der Familie oder mit Freunden. Aber warum nicht einmal etwas Außergewöhnliches machen und Silvester auf der Ostseeinsel Rügen verbringen?

Silvester an der Ostsee flickr (c) Je T

Silvester an der Ostsee flickr (c) Je T

Silvester in seiner Heimatstadt hat sicherlich jeder Menschen schon mehrmals verbracht und selten warten so richtig neue Erlebnisse. Dabei kann man den Jahreswechsel durchaus mit einer Reise aufwerten und muss dazu nicht unbedingt in eine der berühmten Metropolen wie New York oder Paris reisen. Vielmehr bietet die Ostseeküste und insbesondere die Insel Rügen hervorragende Möglichkeiten um einen einzigartigen Jahreswechsel zu verbringen.

Ferienwohnungen auf Hiddensee

Die schöne Ostseeinsel Hiddensee wird bei Urlaubern immer beliebter. Sich dort eine idyllische Ferienwohnung zu mieten verspricht eine erholsamen Urlaub in einer wunderbar natürlichen Umgebung. Durch das Autofahrverbot auf der Insel herrscht hier eine unvergleichliche Ruhe, die man einfach nur genießen kann.

Hiddensee flickr (c) abrocke CC-Lizenz

Hiddensee flickr (c) abrocke CC-Lizenz

Wer auf der Suche nach dem passenden Ziel für den kommenden Sommerurlaub ist, sollte durchaus die Ostsee-Insel Hiddensee in Betracht ziehen. In der unmittelbaren Nachbarschaft zur großen Insel Rügen gelegen, kann man Hiddensee nur per Fähre erreichen. Davon sollte man sich keinesfalls beirren lassen, denn die Ferienwohnungen auf dem Eiland lassen sich bequem erreichen.

Städtereise nach Rostock

Gerade bei einem Ostsee-Urlaub sollte man sich die Hansestadt Rostock nicht entgehen lassen. Eine Städtereise in die größte Stadt von Mecklenburg-Vorpommern wird mit Sicherheit zu einem unvergesslichen Erlebnis werden, wenn man sich die Zeit für die großen und kleinen Sehenswürdigkeiten der Stadt nimmt.

Städtereise Rostock flickr (c) az1172

Städtereise Rostock flickr (c) az1172

Immerhin kann Rostock auf eine 800jährige Stadtgeschichte zurückblicken, die in Form von zahlreichen Gebäuden und architektonischen Überresten ihre Spuren hinterlassen hat. So zählen gleich mehrere sehenswerte Kirchen wie die Warnemünder Kirche, die St. Nicolai Kirche oder St. Petri Kirche zum Stadtbild von Rostock. Überreste der einstigen Stadtmauer und das Steintor sind Zeugen der mittelalterlichen Handelsmetropole mit ihrem pulsierenden Hafen. Dies hat sich bis zum heutigen Tag nicht geändert, denn der Hafen ist noch immer ein wichtiger Umschlagsplatz und wirtschaftlicher Motor. Städtereisen in Deutschland werden somit auch zu einer Reise in die Geschichte.

Benz auf Usedom: Museumsmühle und Erholung pur

Den wenigsten Menschen wird Benz auf Usedom auf Anhieb ein Begriff sein, dennoch kann der beschaulich Ort auf der Ostseeinsel mit reizvollen Landschaft am Achterwasser und einer wunderschönen Museumsmühle punkten. Von hier aus kann man hervorragend Usedom entdecken.

Achterwasser Usedom flickr (c) backkratze

Achterwasser Usedom flickr (c) backkratze

Zinnowitz oder Heringsdorf sind sehr bekannte Orte auf Usedom und touristisch sehr erschlossen. Dies bedeutet einerseits ein hohes Aufkommen von Touristen und hohe Preise für Unterkünfte. Wer trotzdem auf einen schönen Ostsee-Urlaub auf der Insel Usedom verbringen möchte, dem sei die Region um den Ort Benz ans Herz gelegt. Südlich des Achterwassers erwartet die Besucher eine wunderschöne Landschaft, wo Erholung fast garantiert ist.

Fehmarn: Burg und die Strände der Sonneninsel

Fehmarn ist Deutschlands sonnenreichste Insel und schon allein deshalb auf jeden Fall eine Reise wert. Die schöne Landschaft sowie die ehemalige Stadt Burg bieten unglaublich viele Freizeitaktivitäten, wobei die Strände von Fehmarn besonders beliebt sind.

Fehmarn flickr (c) matze22d

Fehmarn flickr (c) matze22d

Manchmal ist die Sonne so nah. Möchte man den Meteorologen Glauben schenken, so kann Fehmarn mit rund 2.152 Sonnenstunden im Jahr aufwarten und ist damit der sonnenreichste Fleck in Deutschland. Allein schon dieser Umstand lockt jedes Jahr tausende von Touristen auf die Insel, wobei die Landschaft ebenso reizvoll ist. Das Erholungsangebot des Heilbades Burg lockt zudem viele Reisende auf das Eiland.

Kreuzfahrten nach Polen: Danzig lockt als Metropole

Die polnische Ostseeküste wird für deutsche Urlauber immer interessanter. Sie erlebte in den vergangenen Jahren einen erheblichen Wandel und ist mittlerweile ein sehr lohnenswertes Reiseziel, das man im Rahmen einer Kreuzfahrt für sich entdecken kann. Insbesondere die Stadt Danzig ist äußerst sehenswert.

Kreuzfahrt nach Polen - Danzig flickr (c) Thematisch

Kreuzfahrt nach Polen – Danzig flickr (c) Thematisch

Wenn man vom Urlaub an der Ostsee spricht, muss dies nicht immer zwingend die deutsche Küstenlinie sein. Vielmehr haben die Strände und Städte entlang der polnischen Ostsee unglaublich an Popularität gewonnen. Eine Metropole wie Danzig, die eine bewegende Geschichte hinter sich hat und heute über eine beeindruckende Kultur beziehungsweise Architektur verfügt, ist allemal sehenswert.

Rügenbrücken-Marathon 2011 von Stralsund

Auch diesem Jahr ist der Rügenbrücken-Marathon 2011 wieder ein sportliches Highlight auf der Ostseeinsel. Der Start erfolgt im Hafen von Stralsund und anschließend führt eine anspruchsvolle Strecke über die Insel Rügen, um dann wieder am Ausgangspunkt zu enden.

Rügenbrückenmarathon flickr (c) Stefan Munder

Rügenbrückenmarathon flickr (c) Stefan Munder

Mit dem Herbst beginnen auch wieder die bekannten Marathonläufe durch die verschiedenen Städte Deutschlands. Beim Köln-Marathon, Hamburg-Marathon oder dem Berlin-Marathon werden wieder Tausende von Läufer erwartet, welche die einzigartigen Strecken zurücklegen wollen. Wer es allerdings etwas beschaulicher mag und dabei eine einzigartige Naturlandschaft genießen möchte, sollte sich lieber für den Rügenbrücken-Marathon am 15. Oktober 2011 entscheiden.

Ostsee-Kreuzfahrten nach Tallinn, Riga und Visby

Immer mehr Menschen entdecken Ostsee-Kreuzfahrten für sich, gerade weil das nördlich Europa mit den Städten Tallinn, Riga und Visby Orte zu bieten hat, die noch weitestgehend unbekannt sind. Auf einer 10tägigen Fahrt kann man gleich mehrere Metropolen auf einmal kennenlernen.

Kreuzfahrt nach Visby flickr (c) egevad

Kreuzfahrt nach Visby flickr (c) egevad

Normalerweise ist das Mittelmeer ein Ort für Kreuzfahrten. Die Sonnenstunden und die vielen lohnenswerten Anlaufpunkte in Griechenland, Spanien, Italien und Zypern locken jedes Jahr die Touristen auf die Kreuzfahrtschiffe. In der jüngsten Vergangenheit haben aber immer mehr Reisende Ostseekreuzfahrten für sich entdeckt. Dabei stehen nicht nur die skandinavischen Metropolen wie Stockholm, Oslo oder Helsinki im Fokus des Interesses, sondern auch Tallinn, Riga und Visby.