Monthly Archives: Dezember 2012

Last-Minute Urlaub an der Ostsee

Die Ostsee gehört zu den beliebtesten Reisezielen in Deutschland. Ob Familienurlauber oder Alleinreisende, die Ostsee lockt jedes Jahr viele Besucher an. Besonders beliebt sind die Ostsee-Inseln Rügen, Fehmarn und Usedom, aber auch auf dem Festland locken kilometerlange Sandstrände um vom Alltag abzuschalten und zu entspannen.  Doch wer jetzt denkt eine lange Urlaubsplanung ist nötig der irrt. Wer sich kurzentschlossen zu einem Last-Minute-Urlaub entscheidet, findet hier das ganze Jahr über viele Möglichkeiten um seinen Urlaub zu genießen.

Ostsee flickr (c) flehmann68 CC-Lizenz

Ostsee flickr (c) flehmann68 CC-Lizenz

Die Ostsee bieten viele Möglichkeiten um sich zu Erholen und die malerische Landschaft zu genießen. Viele Ostseeurlauber schätzen die ruhigen Strände, die kleinen Ortschaften und die schönen Restaurantes und Cafes. Viele Last-Minute-Urlauber nutzen auch die Weihnachtsfeiertage um die Ostsee zu besuchen. Dort finden sich zahlreiche Ferienhäuser oder viele Hotels und Pensionen, die Last-Minute-Angebote anbieten. So lässt es sich in gemütlicher Atmosphäre die weihnachtliche Stimmung genießen und gut ins neue Jahr starten.

Bernsteinmuseum in Sellin

Mitten auf der Ostseeinsel Rügen befindet sich im Städtchen Sellin das Bernsteinmuseum. Es existiert seit 1999 und zieht jährlich weit über 15.000 Besucher an. Gegründet wurde es von Jürgen Kintzel und gehört zu den beliebten Ausflugszielen der Insel Rügen. Bernstein gehört zu den ältesten und begehrtesten Schmucksteinen der Welt. Die einzigartige Farbgebung und der beliebte goldgelbe Glanz sorgen ebenso wie die Weichheit des Baumharzes, für seine ständig wachsende Beliebtheit.

Bernstein flickr (c) hans s CC-Lizenz

Bernstein flickr (c) hans s CC-Lizenz

Seit 1999 wird das Bernstein Museum von dem Goldschmid Jürgen Kintzel betrieben. Angegliedert an das Museum ist ein Fachgeschäft, das viele Bernsteinprodukte anbietet und den Besuchern zusätzlich einen Einblick in die Bearbeitung des Bernsteins gestattet. Die interessierten Besucher können sich über die Herkunft des Bernsteins ebenso die verschiedenen Verarbeitungsvarianten informieren. Ebenso bietet das Museum in Sellin viele interessante Ausstellungsstücke und klärt die Besucher über die Geschichte des Bernsteins auf.